Inhalt 6/2000

Gemischte Schrumpftruppe
Die Regelung, die den Dienst von Frauen in der Bundeswehr ausschließlich auf Tätigkeiten mit Röckchen und Häubchen beschränkte, also auf Musikkorps und Sanitätsdienst, ist mit der Entscheidung des EuGH zur Öffnung der Truppe für Frauen dahin. Jetzt steht die Entkopplung von Militär und Männlichkeit an.
Überlegungen von Uta Klein
Seite 6

Fällt die Wehrpflicht, fällt auch der Zivildienst. Ein Abschied vom Zivildienst.
Christian Simmert
Seite 15

Italien:
Wenn Reform, vielleicht besser rückwärts?
Annemarie Nikolaus
Seite 8

Ereignisse & Meinungen:
Welche Bundeswehr für welche Zukunft?
Michael Blum
Seite 12

Südwest-Boulevard:
"Europa" als permanente konstituierende Versammlung.
Gerd Held
Seite 14

Abschied vom Zivildienst. Fällt die Wehrpflicht, fällt der Zivildienst.
Christian Simmert
Seite 15

Glosse:
Wir sind alle Leverkusener.
Albrecht von Lucke
Seite 16

Brief aus Österreich:
Lieber Gerhard Schröder, lieber Joschka Fischer!
Gerhard Fritz
Seite 18

Mit den Fünfzigern ins nächste Millennium?
Die unendliche Geschichte um den Ladenschluss.
Thomas Dietz
Seite 19

Buch:
Wochenende und Zeitkultur.
Michael Ackermann
Seite 22

Niederlande:
Geschlechtermythen, postmodern.
Frank Eckardt
Seite 24

Asiatische Reformprozesse
Die meisten Länder Ost- und Südostasiens haben sich von der Wirtschafts- und Finanzkrise rasch erholt. Parallel zu diesem Erholungsprozess fand ein politischer Wandel statt, dessen Effekte erst in jüngster Zeit deutlichere Konturen annehmen: Die Asienkrise begünstigt politische Veränderungen.
Claudia Derichs/Thomas Heberer
Seite 25

Die WTO und die Rechte chinesischer Arbeiter.
Han Dongfang
Seite 28

Alternativen zur "Neuen Mitte"
In der bundesdeutschen und europäischen Politik herrscht inzwischen nahezu ein Allparteienkonsens der "Neuen Mitte". Wie stabil ist das neue Konsensmodell? Gesellschaftliche Potenziale für eine Alternative zur "Neuen Mitte".
Klaus Dräger
Seite 31

Hannah-Arendt-Preis
für politisches Denken: Festschrift zur Verleihung des Preises 1999 an Massimo Cacciari.
Mit Beiträgen von Massimo Cacciari, Antonia Grunenberg, Ralf Fücks, Otto Kallscheuer, Willfried Maier, Henning Scher
Seite I-XVI

Zukunft der Gesundheit
Wird das solidarische Gesundheitswesen zwischen den Mühlsteinen sinkender Einnahmen und wachsender Ausgaben zerrieben oder gibt es Alternativen zur "Mehr-Klassen-Medizin"? Teil II unserer Serie Sozialstaat mit Zukunft: Gesundheitspolitik.
Harry Kunz
Seite 35

Zukunft der Gesundheit.
Seite 35

Holzwege und Alternativen. Gesundheitsversorgung im Zangengriff sinkender Einnahmen und vermehrter Ausgaben.
Seite 39

Medien und Narzissmus
Big Brother und Co.: Das neue Subjekt entsteht im Auge der Kamera. Ein Essay über Inszenierungen von politischer Identität.
Martin Altmeyer
Seite 44

Wie nationalistisch sind eigentlich die Nationalisten?
Versuch über Bosnien Reise nach Mostar. Teil 3.
Ernst Köhler
Seite 50

Holocaust: Erinnern und Gedenken
Auschwitz bleibt "auf eine unheimliche Weise aktuell" und hält "die Diskussionen heute stärker besetzt als in den fünfziger und frühen sechziger Jahren", befand einst Habermas. Es gab schon immer Phasen des Erinnerns und Gedenkens. Auschwitz schon mal davon gehört? Über Erinnern im 21. Jahrhundert.
Peter Mosler
Seite 56

Gibt es ein Beharren auf einen suprahistorischen Sonderstatus, einer hierarchischen Exklusivität des Leidens? Geschichtlichkeit als Häresie.
Peter Novick und die Gedenkens-Diskurse des Holocaust.
Dagmar Barnouw
Seite 59

"Ich träume nicht viel, und wenn, dann deutsch".
Eine überlebende deutsche Jüdin in Israel.
Matthias Krühler
Seite 63

Das Fotobuch.
Helmut Veil
Seite 57

Buch:
Schulen des Hasses.
Frank Ufen
Seite 61

Buch:
Gert Ledigs "Vergeltung".
Joscha Schmierer
Seite 65

Die Ostlichterkette.
85. Kerze.
Wilhelm Pauli
Seite 67

Bücherfenster (I):
Zonen der Sicherheit, Zonen der Gefahr.
Joscha Schmierer
Seite 68

Bücherfenster (II):
Handkes Reise, Cufajs Rückkehr.
Joscha Schmierer
Seite 69

Untaten & Orte:
Täter oder Opfer?
Jürgen Walla
Seite 70

Film-Schnitte:
Dunkles und irres Lachen.
Michael Ackermann
Seite 71

Sport & Körper:
Dispositionen zum Risiko.
Jayin Thomas Gehrmann<
Seite 72

John Lennons Tropenorgel.
Das "Pump Organ" gestern und heute.
Christoph Wagner
Seite 73

Editorial
Seite 3

Echo & Bücher
Seite 74

Autorinnen & Autoren
Seite 74
 
 

Bestellen Sie die Kommune in jeder gutgeführten Buchhandlung